Energy Blog: Änderung des § 302 AktG, Gefahr für Ergebnisabführungsverträge?

Der BFH hat demgegenüber mit Urteil vom 10. Mai 2017, I R 93/15, zu § 302 Abs. 4 AktG entschieden, dass bei einem statischen Verweis eine Anpassung des ursprünglichen EAV zu erfolgen hat.

Themen

Weiterlesen mit einem PwCPlus-Abonnement

  • qualitätsgesicherte Quellen
  • tägliche Updates
  • vollständige Filterfunktion von Artikeln
  • konfigurierbarer Alert
  • Referenzen auf verwandte Themen
  • umfangreiches Archiv seit 1998
  • Fragen an Fachleute

Loggen Sie sich ein, um den Artikel zu sehen

Mehr Informationen über PwCPlus

Zum Anfang