Kapitalmarktunion: Einigung über Maßnahmen zur Verbesserung des EU-Markts für Investmentfonds

Die Kommission hat die zwischen dem Europäischen Parlament und den EU-Mitgliedstaaten erzielte politische Einigung über neue Vorschriften begrüßt, die den Vermögensverwaltern in der EU einen einfacheren, rascheren und kostengünstigeren Fondsvertrieb an ein erweitertes Anlegerspektrum ermöglichen.

Themen

Weiterlesen mit einem PwCPlus-Abonnement

  • qualitätsgesicherte Quellen
  • tägliche Updates
  • vollständige Filterfunktion von Artikeln
  • konfigurierbarer Newsletter
  • Referenzen auf verwandte Themen
  • umfangreiches Archiv seit 1998
  • Fragen an Fachleute

Loggen Sie sich ein, um den Artikel zu sehen

Mehr Informationen über PwCPlus